Wanderung zum Birnbachloch in Leogang

22 April 2022 :: Kategorie: News

Zählen Sie auch zu den Menschen, denen allein schon beim Gedanken an die Berge ganz warm ums Herz wird? Dann ist ein Wanderurlaub in Leogang vermutlich genau das Richtige für Sie. Ein besonders heißer Tipp ist hierbei die Wanderung zum Birnbachloch.

Die ausgedehnte, aber dennoch gemütliche Route zum bekannten Naturdenkmal im Salzburger Land sorgt für einmalige Erlebnisse in den Bergen. Durch gut gesicherte Wege eignet sich die Wanderung zum Birnbachloch bestens für Familien – ideal auch als Tagesziel im Natururlaub mit Kindern.

Das Naturdenkmal Birnbachloch in Leogang

Das Naturdenkmal Birnbachloch ist eine sagenumwobene Felshöhle in den Leoganger Steinbergen. Im Inneren des Birnbachlochs entspringt – wie der Name bereits verrät – der Birnbach, der in anmutigen Kaskaden den Berg hinunterstürzt. Was die Höhle so besonders macht, ist die ca. 20 m breite und somit sehr geräumige „Eingangshalle“. Sie ist gerade an heißen Sommertagen der perfekte Ort für eine kühle und schattige Wanderpause.

Das erwartet Sie beim Wandern zum Birnbachloch

Auf den rund 400 Höhenmetern, die bei der Wanderung zum Birnbachloch zurückgelegt werden, wird es definitiv niemals langweilig – denn hier zeigt sich die Leoganger Natur von all ihren schönen Seiten. Die Wanderung beginnt auf idyllischen Waldwegen und führt anschließend weiter über schöne Wiesen – natürlich inklusive Traumaussicht auf die Salzburger Bergwelt.

Beim letzten Anstieg zum Birnbachloch wandern Sie auf felsigem, aber sicheren Gelände am Fuße der majestätischen Birnhorn-Südwand entlang. Möglicherweise lassen sich von hier aus ein paar mutige BergsteigerInnen erkennen, die sich der actionreichen Bergtour aufs Birnhorn angenommen haben und gerade an der Südwand entlang klettern.

Wenn Sie das Birnbachloch auf 1.242 m Höhe erreicht haben, heißt es erstmal: Rucksack abschnallen, Wanderjause auspacken und die erfrischende Pause vor der eindrucksvollen Felshöhle genießen.

Traumhafte Aussicht auf den Birnbachlochgletscher

Als Sahnehäubchen obendrauf wartet bei dieser Wanderung auch noch die wunderschöne Aussicht auf den Birnbachlochgletscher, den tiefstgelegenen Gletscher in Mitteleuropa. Er liegt einige hundert Meter vom Birnbachloch entfernt und lässt sich von oben hervorragend bewundern.

Na? Haben Sie Gusto auf das einmalige Wandererlebnis in Leogang bekommen? Hier finden Sie alle weiteren Details über die Wanderung zum Birnbachloch.

In Leogang ins pure Erlebnis eintauchen

Die Wanderung zum Birnbachloch ist nur eines der unzähligen Erlebnisse, die Leogang zu bieten hat. Ganz gleich, ob Sie eine actionreiche Mountainbike-Tour mit Extra-Adrenalinkick bevorzugen, gerne Ihre Kletterkünste an der Felswand auspacken oder doch lieber voller Gemütlichkeit in eine leichte Wanderung in den Leoganger Steinbergen starten – in den Salzburger Bergen stehen Ihnen alle Türen offen.

Ebenfalls offen steht Ihnen die Tür zum Naturresort PURADIES. Im Zuge Ihres Urlaubes in Leogang erwarten Sie hier pure Entschleunigung im „HEAVEN SPA“ sowie eine köstliche Naturküche auf 4*S-Niveau. Ein besonderes Highlight im PURADIES ist außerdem das hoteleigene Aktivitätenprogramm: Angefangen von Veranstaltungen mit Live-Musik bis hin zu geführten Yoga-Einheiten und Meditationen warten täglich spannende Erlebnisse auf Sie.

Klingt gut? Dann freuen wir uns über Ihre unverbindliche Anfrage!

Buchen Anfragen Gutschein EN