PURADIES Garten

16 Mai 2019 :: Kategorie: News

Im PURADIES Hotel & Chalets legen wir sehr viel Wert auf unser Wohlfühlareal inklusive großzügigem Garten und eigenem Wald – die beste Lage in Leogang! In diesem Blog wollen wir unseren Garten etwas genauer vorstellen.

Die Gartenanlage des 4*S PURADIES Hotel & Chalets zeichnet sich vor allem durch eine harmonische Einbettung in den gegebenen landschaftlichen Kulturraum aus. Der große Einsatz von heimisch und ökologisch wertvollen Pflanzen, prägt das Landschaftsbild des gesamten Natur-Areals. Eine biologische Vielfalt kann vor allem durch die schonende Einbettung des BIO Naturbadeteiches sichergestellt werden.

Aufgrund des ehemaligen Traditions-Bauernhofes der Familie Madreiter mit eigener Landwirtschaft, ist der Respekt vor der Natur tief verankert. Die Vielfalt der Kultur- und Gartenlandschaft soll erhalten werden.

Die Baum- und Pflanzenwahl wurde in der Vergangenheit und wird in der Gegenwart vor allem im Hinblick auf den Natur- und Klimaschutz hin getroffen. Ein ökologisches Konzept, welches auf dem Erhalt der Mikroorganismen, Insekten und Bodenlebewesen basiert. Baumarten wie Apfelbäume, Birnenbäume, Zwetschgenbäume, Tannenbäume, Kirschen, Kastanien, Fichten, Kiefern, Latschen, Ahorn, Birken, Eschen, Buchen und Lärchen bieten zudem Nistplätze für allerlei heimische Vogelarten. Zusätzlich sind auf dem großen Areal mehrere Vogelhäuser platziert.
Der BIO Naturbadeteich ist der ideale Standort für verschiedene Schilfpflanzen und steigert die Vielfalt der Gartenelemente und zeigt im den Besuchern des öffentlichen Bereiches einen weiteren Aspekt der Gartenanlage.

Die heimischen Sträucher und Blumen des PURADIES wie Lorbeer, Thujen, Almrosen, Eiben, Hortensien, Lampenputzergräser, Haselnusssträucher, Ribisel, Johannisbeersträucher, Stachelbeeren, Spirea, Hollunder, Flieder, Geranien, Petunien, Zypressen, Margeriten Edelweiß, Nestfichten, Enzian und Lavendelsträucher schaffen optimale Bedingungen für Insekten wie Bienen und Hummeln.

Der gesamte Garten wird ohne den Einsatz von physikalischen Hilfsmitteln, Pestiziden, Torf oder chemisch-synthetischem Dünger in Stand gehalten. Ein nachhaltiges Pflegekonzept und der Vorbildcharakter für ökologisches Gärtnern steht im PURADIES im Vordergrund.

 



Kategorien


Archiv


TAG-Cloud


Buchen AnfragenGutscheinEvents EN