Tierisches Vergnügen am PURADIES-Biobauernhof

30 Juli 2018 :: Kategorie: News

Bei der Arbeit im Stall oder beim Toben auf dem angrenzenden Kinderspielplatz, für die Kinder gibt es hier genug zu entdecken.  Der Umgang mit den Tieren stärkt die soziale Kompetenz von Kindern sowie auch den Bezug zu Natur und da wir sehr viel Wert auf diese Verbindung legen, ist es uns wichtig auch der nächsten Generation das Wunder der Natur mit all seinen Facetten nahe zu bringen.


Die „Puradies-Tierfamilie“ ist gewachsen

Besonders stolz sind wir derzeit auf unseren „Puradies-Nachwuchs“. Die 6 kleinen Hängebauchschweine sind das absolute Highlight bei einem Besuch im Stall. Bei so viel Liebe & Aufmerksamkeit, die der Nachwuchs von unseren Gästen und auch von unserem PURADIES-Team bekommt, fehlt es den Kleinen an nichts. Die Ferkel sind jetzt noch ziemlich klein, werden aber ganz bald schon groß und stark sein.  

 

Hart oder weich, Sunny-Side up oder Eierspeise?

Eine weitere Attraktion bei uns ist die spezielle „Frühstückseibeschaffung“. Unsere Hennen brühten fleißig Eier, die dann von unseren Hotelgästen aus dem Nest der Hühner genommen werden können und mit der Zimmernummer versehen werden. Danach können sie bei der Rezeption abgeben werden und genau dieses Ei wird dann dem jeweiligen Gast, nach individuell gewünschter Zubereitungsart, zum Frühstück serviert. Also los - auf in den Stall! 

Hasen nicht nur zu Ostern 

Unsere kleinen Häschen genießen es in vollen Zügen, wenn sie von den jüngeren Gästen verwöhnt und gestreichelt werden. Sie schließen die Augen, legen die Ohren an und genießen einen Moment lang die Geborgenheit und Ruhe, die die Kinder für sie aufbringen. Kein Wunder, dass die kleinen Säugetierchen bei allen beliebt sind, mit ihrem weichen Fell und ihren putzigen runden Kulleraugen.


Die 7 kleinen Geißlein

Frech und aufgemuntert toben die kleinen Ziegen durch ihr Gehege. Am meisten freuen sie sich wenn Gäste mit ein paar „Leckerlis“ ankommen. Weizen, Gerste & Hafer zählen zu den Lieblingsspeisen der kleinen Hornträger. Der braun, grau oder weiß gefleckte Paarhufer ist das älteste Haustier der Menschen und seine Milch wird oft zu Käse verarbeitet. 


Lila Kühe? 

Bei uns sind Kühe nicht lila, sondern einfach nur natürlich, so wie alles bei uns. Tagsüber befinden sie sich mit Ihren Kälbern auf der Weide wo sie sich die guten Bergkräuter schmecken lassen. Die Wiederkäuer leben bei uns in einer Mutter-Kuh-Haltung und somit haben wir oftmals im Jahr die Ehre dabei zu sein, wenn ein Kalb das Licht der Welt erblickt. Die kleinen Kälbchen grasen dann munter und voller Energie mit den anderen Weidetieren auf der Wiese und werden von ihren Müttern liebevoll beschützt.

Und nach dem tierischen Erlebnis im Stall gehts für die Kids ab auf den Spielplatz! 

 


Kategorien


Archiv


TAG-Cloud


BuchenAnfragenGutscheinNewsletterEN